Bayerische Polizei – Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu Einbrüchen geben können


24.11.2018, PP Unterfranken


HEIGENBRÜCKEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Freitag kam es in der Gemeinde gleich zu zwei Wohnungseinbrüchen, zu denen die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Die Beamten erhoffen sich auch Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwischen 07:00 und 21:00 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die rückwärtigen Terrassentüren eines Einfamilienhauses in der Marienstraße auf und gelangten so ins Innere. Die Einbrecher durchwühlten sämtliche Zimmer auf der Suche nach Beute. Die Höhe des Entwendungsschadens muss erst noch beziffert werden.

Zwischen 11:00 und 24:00 Uhr drangen unbekannte Täter ebenfalls gewaltsam über die Terrassentüre in ein Mehrfamilienhaus im Hainertal ein und öffneten Schränke und Schubladen. Auch hier steht der genaue Entwendungsschaden noch nicht fest. Vermutlich mit Schmuck flüchteten die Einbrecher im Anschluss in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen zu den Einbrüchen und bittet Personen, die am Freitag verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Tatorte gemacht haben, diese unter 06021/857-1731 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011