Bayerische Polizei Region – 67-Jähriger aus Wohngruppe vermisst – Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe

 

12.11.2020, PP Unterfranken

 

WILDFLECKEN, LKR. BAD KISSINGEN. Seit Montag wird aus einer betreuten Wohngruppe ein 67-Jähriger vermisst. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo sich der Mann aktuell aufhalten könnte. Daher bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

 

Hans Zipprich
Foto: Polizei

Der 67-jährige Hans Zipprich hat seine Wohngruppe am frühen Montagmorgen verlassen und wurde gegen 06.30 Uhr zuletzt am Rewe-Markt in Wildflecken gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Der Vermisste ist gesundheitlich angeschlagen. Darüber hinaus kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihm etwas zugestoßen ist. Hinweise, dass eine Straftat mit seinem Verschwinden in Zusammenhang stehen könnte, liegen jedoch nicht vor.

 

  • 180 cm groß und schlank
  • Kurze braune Haare, Graue Augen
  • Bekleidet mit verwaschener und löchriger Jeanshose, olivfarbener Bomberjacke und hellen Schuhen

 

Wer den Mann nach seinem Verschwinden gesehen hat oder evtl. Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09741/6060 mit der Polizeiinspektion Bad Brückenau in Verbindung zu setzen.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

[adning id=“69914″]

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016