Bayerische Polizei Region – 76-jährige Dame aus Klinik vermisst – Polizei bittet bei Suche um Mithilfe

 

28.02.2021, PP Unterfranken

 

ASCHAFFENBURG. Seit Samstagnachmittag wird eine 76 Jahre alte Rentnerin, die im Aschaffenburger Klinikum behandelt wird, vermisst. Die Aschaffenburger Polizei ist seit den Abendstunden informiert und sucht seitdem nach der Dame. Mit einer Öffentlichkeitsfahndung wendet die Polizei sich auch an die Bevölkerung und bittet um Hinweise.

 

Die Rosemarie Stadtmüller ist derzeit im Klinikum Aschaffenburg stationär zur Behandlung und ist seit 13.30 Uhr aus dem Krankenhaus abgängig. Gegen 19.00 Uhr wurde Frau Stadtmüller bei der Aschaffenburger Polizei als vermisst gemeldet, seitdem laufen intensive Suchmaßnahmen insbesondere rund um das Krankenhaus in der Straße Am Hasenkopf. Die Frau ist dringend auf Medikamente angewiesen und die aktuellen Witterungsverhältnisse bedeuten eine große Gefahr für die 76-Jährige.

Die Absuche mit der Rettungshundestaffel, einem Polizeihubschrauber und auch zwei Drohnen der Bergwacht sowie der Feuerwehr Karlstein brachte bislang kein Ergebnis. Die Polizei erhofft sich deshalb durch die Veröffentlichung eines Lichtbildes und der Beschreibung der Frau neue Hinweise. Dass die Dame gestürzt ist und nun Hilfe braucht kann nicht ausgeschlossen werden.

 

  • Schlanke Figur
  • Glatte, graue schulterlange Haare
  • Trägt einen dunkelblau-lilafarbenen Trainingsanzug, weiße Turnschuhe und eine dunkle Jacke
  • Führt Walking-Stöcke bei sich

 

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Frau Stadtmüller machen können oder eine Frau gesehen haben, auf die die Beschreibung zutrifft. werden gebeten, sich sofort mit der Polizei über den Notruf 110 in Verbindung zu setzen.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016