Bayerische Polizei Region – Einbruchsversuch in Lebensmittelgroßhandel – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

 

10.03.2021, PP Unterfranken

 

WÜRZBURG. Von Montag auf Dienstag hat ein Unbekannter versucht, in das Warenlager eines Lebensmittelgroßhandels einzubrechen. Der Täter gelangte jedoch nicht ins Innere. Im Zuge ihrer Ermittlungen hofft die Kriminalpolizei Würzburg nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruchsversuch in der Nürnberger Straße im Zeitraum zwischen Montagabend, 22.00 Uhr, und Dienstagmorgen, 05.00 Uhr, ereignet haben. Als sich der Täter an der Zugangstür zum Lager zu schaffen machte, richtete er einen Sachschaden an, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 500 Euro belaufen dürfte.

Wer in der Nacht zum Dienstag in der Nürnberger Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruchsversuch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016