Bayerische Polizei – Riskant vor Kuppe überholt – Im Acker überschlagen


08.11.2018, PP Unterfranken


Unmittelbar vor einer unübersichtlichen Kuppe überholte er in einer langgezogenen Linkskurve zwei Pkw, als ihm plötzlich ein weiterer Pkw, an dessen Steuer eine 39-jährige Frau saß, entgegenkam. Nur durch deren sofortige Vollbremsung und ein Ausweichmanövers des Subaru-Fahrers nach links in den Acker, wurde ein Frontalzusammenstoß verhindert.

Im Acker selbst überschlug sich der Subaru und kam nach ca. 60 Metern zum Stehen. Dabei hatten Vater und Kind wohl einen „mitfliegenden“ Schutzengel und beide wurden zum Glück nur leicht verletzt. Der Sachschaden am Pkw beträgt rund 3.000 Euro. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Westerngrund im Einsatz, die bei der Ausleuchtung der Unfallstelle und dem Bergen des Pkw tatkräftig unterstützte.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011