Bayerische Polizei – Schmuck aus Wohnhaus entwendet – Einbrecher entkommt unerkannt


10.12.2019, PP Unterfranken


FELLEN, LKR. MAIN-SPESSART. Ein Wohnungseinbrecher hat im Laufe des Montags Schmuck im Wert von einigen tausend Euro erbeutet. Dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise von Personen, die Verdächtiges beobachtet haben.

Im Zeitraum zwischen 08.10 Uhr und 20.15 Uhr öffnete der Einbrecher gewaltsam ein Fenster, um in das Wohnhaus am Auraberg zu gelangen. Er machte sich im Inneren auf die Suche nach Wertvollem, wobei ihm mehrere Schmuckstücke in die Hände fielen. Der Täter verschwand samt Beute in unbekannte Richtung. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich auf über 1.000 Euro belaufen dürfte.


Wer im Laufe des Montags in Fellen auf verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug mit fremden Kennzeichen aufmerksam geworden ist oder wer möglicherweise sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/bilder-michaelismesse-wertheim-sonntag-02-oktober-2011/