Bayerische Polizei – Serie von Einbrüchen in Firmen


29.03.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein Unbekannter in gleich mehrere Firmengebäude eingestiegen und hat mehrere tausend Euro Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, vermutlich zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr, in die Büros mehrerer Firmen in der Winterhäuser Straße eingestiegen. Er verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu insgesamt vier Gebäude auf Höhe des Unteren Kirchbergweges und hinterließ einen Sachschaden von rund 4.500 Euro. Aus den Büros entwendete der Täter Bargeld im höheren vierstelligen Bereich.


Die Kriminalpolizei Würzburg hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter 0931/4571732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011