Bayerische Polizei – Trickdiebe in Getränkemarkt


16.11.2017, PP Unterfranken


MÖMLINGEN, LKR. MILTENBERG. Mit dem sogenannten Wechselfallen-Trick haben Unbekannte am Mittwochabend in einem Getränkemarkt Bargeld erbeutet. Die Täter entkamen mit 400 Euro. Die Ermittlungen in diesem Fall hat inzwischen die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.

Gegen 18:45 Uhr hat sich der Diebstahl in dem Getränkemarkt in der Straße „Am Schlaggraben“ ereignet. Ein bislang Unbekannter Mann bezahlte an der Kasse des Marktes zunächst eine Getränkeflasche. Bei dem folgenden Wechselvorgang bat der Täter die Kassiererin ausdrücklich um einen 50 Euro-Schein, der mit der Seriennummer „D“ beginnt. Darauf entnahm die Verkäuferin mehrere Geldscheine aus der Kasse, um die Seriennummern zu überprüfen. Der Trickdieb sowie ein mutmaßlicher Mittäter, der weiteres Geschäftspersonal ablenkte, verhielten sich während dem Wechselvorgang so geschickt, dass sie insgesamt 400 Euro erbeuteten. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, nachdem die Unbekannten das Geschäft verlassen hatten.

Von den Tätern liegt folgende Personenbeschreibung vor:


  • Je männlich und zw. 40 – 50 Jahre alt
  • Je schlank mit arabischem Aussehen
  • Sprachen gebrochenes deutsch, englisch und untereinander arabisch
  • Ein Täter trug Anzug und Jacke mit Fellapplikation


Mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Trickdiebstahl oder zur Identität der Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/