Bayerische Polizei – Trickdiebstahl auf Autobahnparkplatz – Unbekannte erbeuten Bargeld


04.01.2018, PP Unterfranken


LANDKREIS ASCHAFFENBURG. Bereits Anfang Dezember kam es auf einem Rastplatz an der A3 im Bereich Aschaffenburg zu einem Trickdiebstahl. Bislang Unbekannte erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld sowie diverse Dokumente. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

In den frühen Morgenstunden des 04.12.2017, gegen 02:40 Uhr, befand sich der in Richtung Frankfurt fahrende Geschädigte auf einem Rastplatz an der A3 im Bereich Aschaffenburg. Ein bislang Unbekannter trat an den Lieferwagen des Geschädigten heran und machte diesen auf einen vermeintlichen Schaden am Heck des Fahrzeugs aufmerksam. Die Zeit der Ablenkung nutzten die Täter und entwendeten eine Tasche mit mehreren hundert Euro Bargeld und diversen Dokumenten aus dem Fahrzeug.


  • Männlich
  • Sprach italienisch
  • Kurze schwarze Haare
  • Bekleidet mit dunklem Pullover und dunklem Schal


Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kripo Aschaffenburg zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/