Bayerische Polizei – Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus – Täter durch Alarmanlage gestört


15.09.2017, PP Unterfranken


WEILBACH, LKR. MILTENBERG. Drei Unbekannte haben am Donnerstagvormittag versucht, in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Beim gewaltsamen Öffnen einer rückwärtigen Tür löste jedoch die Alarmanlage aus, woraufhin die Täter flüchteten. Die Kripo Aschaffenburg führt die Ermittlungen.

Am Donnerstag, gegen 09:55 Uhr, versuchten drei Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Bauweg einzusteigen. Die drei maskierten Täter versuchten über eine Tür an der Gebäuderückseite in das Anwesen einzusteigen. Nachdem hierbei jeodch die Alarmanlage auslöste, flüchteten sie ohne Tatbeute in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro.


Die Kriminalpolizei Aschaffenburg bittet Zeugen, denen im Ortsgebiet drei dunkel gekleidete Männer aufgefallen sind oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/