Bayerische Polizei – Versuchter Einbruch in Handyladen – Täter flüchten ohne Beute


02.08.2017, PP Unterfranken


EBELSBACH, LKR. HASSBERGE. Nachdem Unbekannte bereits mehrfach versucht haben in einen Handyladen einzubrechen, hat es in der Nacht zum Mittwoch erneut einen Einbruchsversuch gegeben. Abermals wurde die Sicherheitsglasscheibe im Eingangsbereich eingeschlagen. Die Täter flüchteten ohne Beute. Die Kripo Schweinfurt nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Gegen 01:45 Uhr hatten sich die Täter mit Gewalt Zutritt auf das Gelände in der Bahnhofstraße verschafft, um anschließend mit einem Werkzeug die Sicherheitsglasscheibe zu zertrümmern. Die Unbekannten wurden offenbar von der Alarmanlage verschreckt, so dass sie ohne Beute das Weite suchten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.


Der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt bittet Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich dringend unter der Tel. 09721/202-1731 zu melden. Insbesondere Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang von besonderer Bedeutung.


 

 

 



Source link