Bayerische Polizei – Weindorf-Tageseinnahmen entwendet – Polizei bittet um Zeugenhinweise


28.05.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG/INNENSTADT. In den frühen Sonntagmorgenstunden entwendete ein bislang Unbekannter die Tageseinnahmen einer Schankwirtschaft. Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun um Zeugenhinweise.

Kurz nach zwei Uhr am Sonntagmorgen wurden die Einnahmen des „Weindorf-Tages“ einer Schankwirtschaft in der Langgasse im Betrieb deponiert. Knapp sieben Stunden später meldete der Geschäftsführer das Fehlen des Geldes der Polizei. Nach bisherigem Ermittlungsstand muss sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft und das Bargeld in fünfstelliger Höhe entwendet haben.


Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die zur Tatzeit in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011