Bayern: Herrmann gratuliert Eltersdorf – Bayerisches Landesportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Vorbeugung gegen Streckensperrungen durch Starkregen, Hochwasser und Schnee – Bayerisches Landesportal

+++ Eltersdorf, heutzutage ein Erlanger Stadtteil, feiert sein 1.000?jähriges Bestehen. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1021. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Feierlichkeiten aber erst heuer statt. “1.000 Jahre Eltersdorf sind ein Jubiläum der Extraklasse”, gratulierte Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann beim heutigen Festabend. “Eltersdorf ist ein starkes Stück fränkische Heimat im Herzen des Freistaats.” Herrmann schwärmte von der hervorragenden Lebensqualität mit zahlreichen schönen Baudenkmälern, vom vielfältigen Vereinsleben, von der florierenden Wirtschaftslage und von der ausgezeichneten Sicherheitslage. Er rief dazu auf, die Erfolgsgeschichte von Eltersdorf mit vereinten Kräften fortzuschreiben: “Auf die nächsten 1.000 Jahre!” +++

Der Innenminister erinnerte daran, dass die Eltersdorfer im Laufe der Jahrhunderte Vieles durchgestanden haben: “Reformation, das Elend des Dreißigjährigen Krieges, Pest, Hungersnöte – dabei zeigte sich immer wieder: Wenn es darauf ankommt, stehen die Eltersdorfer geschlossen zusammen und meistern jede Herausforderung gemeinsam, damals wie heute.” Aktuell lobte Herrmann die Solidarität und Hilfsbereitschaft während der Corona-Pandemie sowie bei der Aufnahme der Flüchtlinge aus der Ukraine. “Sie können absolut stolz auf sich und Ihren wunderbaren Ort sein!”

Informationen zum Festwochenende sind unter www.1000jahre-eltersdorf.de abrufbar.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de

Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

https://wertheimerportal.de/faktencheck-tauben-sind-keine-ratten-der-luefte/