Bayern: Start der Corona-Schutzimpfungen vom Hersteller AstraZeneca bei der Polizei

Syringe Vaccine Medical Needle  - MasterTux / Pixabay
MasterTux / Pixabay

Ab Anfang kommender Woche stehen der Bayerischen Polizei die ersten 10.000 Dosen des Corona-Impfstoffes vom Hersteller AstraZeneca zur Verfügung. Damit können die Schutzimpfungen bereits ab dem 2. März starten. „Vor allem unsere Polizistinnen und Polizisten im Streifendienst und in den Einsatzeinheiten sind einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt und müssen bestmöglich geschützt werden. Aus Fürsorge wollen wir daher möglichst schnell alle zur Verfügung stehenden Impfdosen verimpfen“, kündigte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann an.

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016