Bayern: Startschuss für Bewerbung zum Innovationspreis Bayern 2022 – Bayerisches Landesportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Church Cathedral Building  - Portraitor / Pixabay
Portraitor / Pixabay

MÜNCHEN   Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ruft den Wettbewerb zum Innovationspreis Bayern 2022 aus. “Innovationen sind die Grundlage für ein erfolgreiches und stetiges Wachstum der bayerischen Wirtschaft. Die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen für die Märkte der Zukunft erfordert unternehmerischen Mut und Risikobereitschaft. Die enorme Innovationskraft und den Erfindergeist bayerischer Unternehmen würdigen wir deshalb auch im Jahr 2022 mit dem Innovationspreis Bayern”, so Aiwanger. Bayerische Unternehmen können sich ab heute für die Auszeichnung bewerben.

 

Klaus Josef Lutz, Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK): “Die bayerische Wirtschaft ist in Forschung und Entwicklung führend und prägt die Innovationslandschaft in Deutschland und ganz Europa. Mit genialen Entwicklungen tragen auch viele kleine und mittelständische Unternehmen zum Erfindungsreichtum im Freistaat bei. Sie haben damit beste Karten im Rennen um den Innovationspreis Bayern 2022.”

 

Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern: “Viele gute Produkt- und Dienstleistungsideen aus dem bayerischen Handwerk kommen für den Innovationspreis Bayern 2022 infrage. Diese bis zur Marktreife zu entwickeln, erfordert Durchhaltevermögen, finanzielle Unterstützung und das richtige Netzwerk. Mit dem Innovationsgutschein verfügt Bayern über ein Förderinstrument, das einfach und schnell eingesetzt werden kann. Die Innovationsberater der bayerischen Handwerkskammern unterstützen kleine und mittlere Betriebe bei der Beantragung und helfen dabei, Kooperationspartner aus der Wissenschaft zu finden.”

 

Der Innovationspreis Bayern wird seit 2012 als gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern alle zwei Jahre verliehen. Bewerbungen für den Innovationspreis Bayern 2022 können bis 1. April 2022 unter innovationspreis-bayern.de eingereicht werden.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, unabhängig von Branche und Unternehmensgröße, die ihren Sitz oder eine Niederlassung im Freistaat haben. Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen, die in Bayern entwickelt und vor nicht mehr als vier Jahren im Markt eingeführt wurden. Der Innovationspreis Bayern wird in Form von drei Hauptpreisen verliehen. Außerdem können bis zu vier Sonderpreise in den Kategorien “Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern“, “Start-ups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren“, “Kooperation Wirtschaft und Wissenschaft“ und “Sonderpreis der Jury“ vergeben werden. Die eingereichten und nominierten Bewerbungen werden von einer unabhängigen Jury namhafter Repräsentanten aus Wirtschaft und Wissenschaft bewertet und ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 21. November 2022 in München statt.

 

 

Ansprechpartnerin:

Tanja Gabler

Stv. Pressesprecherin

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de

Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!