Bei Miltenberg : Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt – Alkohol im Spiel

aaw / Pixabay

Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt – Alkohol im Spiel

MÖMLINGEN, LKR. MILTENBERG. Bei einem Verkehrsunfall mit Frontalzusammenstoß sind am Samstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein 20-Jähriger, bei dem ein Alkoholtest einen Wert von knapp zwei Promille zeigte, war mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Obernburg.

 

Gegen 07.30 Uhr war der 20-Jährige mit seinem BMW in Richtung Obernburg unterwegs. Er geriet in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Opel. Sowohl der BMW-Fahrer als auch die 22-Jährige am Steuer des Opels wurden leicht verletzt. Beide kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 13.000 Euro.

Da der 20-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Da dieser einen Wert von fast zwei Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.