Berauscht Auto gefahren / Geparkten Pkw beschädigt / Graffitischmiererei – Zeugen gesucht

Police Cop Emergency Symbol Law  - Fleimax / Pixabay
Fleimax / Pix

 

Heilbronn (ots)

Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Adelsheim: Fahrzeug gestreift und weitergefahren – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter oder eine Unbekannte beschädigte am Montagnachmittag mit einem Fahrzeug ein in Adelsheim geparktes Auto. Gegen 14.45 Uhr befuhr er oder sie mit einem Wohnmobil die Marktstraße von Sennfeld kommend in Richtung Osterburken. Dabei streifte der Camper den Außenspiegel eines geparkten Audi SQ5. Der Unfallverursacher oder die Verursacherin fuhr nach dem Unfall weiter, anstatt sich um den Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Adelsheim: Geparkten Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

An einem in Adelsheim geparkten Auto entstand von Montagabend auf Dienstagnachmittag Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Der Besitzer hatte seinen Mazda am Montag gegen 19 Uhr in der Rittersbrunnenstraße in Adelsheim abgestellt. Als er am Dienstag gegen 13 Uhr wieder zurückkam, stellte er fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen den Kotflügel hinten rechts gestoßen war und diesen beschädigt hatte. Der Unfallverursachende hinterließ keine Mitteilung. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Seckach: Graffitischmiererei – Zeugen gesucht

Unbekannte beschmierten in den vergangenen Tagen eine Mauer in Seckach mit Farbe. Die Täter begaben sich zu dem Mauerwerk im Bereich der öffentlichen Parkplätze unterhalb vom Bahnhof und besprühten diese mit Farbe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770 zu melden.

Walldürn: Berauscht Auto gefahren

Ein 19-Jähriger steht seit Dienstag unter dem Verdacht unter dem Einfluss von Drogen Auto gefahren zu sein. Der junge Mann war gegen 21.15 Uhr mit seinem BMW in der Montereau-Allee in Walldürn unterwegs und fuhr auf den Parkplatz eines Restaurants. Auf diesem wurde der BMW-Fahrer durch Polizeibeamte kontrolliert. Während der Überprüfung stellten die Beamten Anzeichen auf eine Beeinflussung durch Drogen fest. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte die Vermutung und verlief positiv. Daraufhin musste der Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Sofern im Blut ebenfalls Drogen nachgewiesen werden können, erwartet den 19-Jährigen eine Anzeige. Er muss dann zudem mit Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/