Betonplatte auf Schienen aufgelegt – Zeugen gesucht

Didgeman / Pixabay

BPOLI S: Betonplatte auf Schienen aufgelegt

Heidenheim (ots) – Bisher unbekannte Täter legten in der Nacht zu vergangenem Dienstag (12.11.2016) eine Betonplatte auf die Bahngleise der Strecke Aalen in Richtung Heidenheim. Als der Lokführer eines Güterzuges gegen 4:00 Uhr auf Höhe des Sophie-Scholl-Weges einen Schlag verspürte, leitete er eine Schnellbremsung ein. Bei der Nachschau stellte der DB-Bedienstete Steinmehlspuren auf den Schienenköpfen und ein Stück Betonplatte zwischen den Schienensträngen fest. Glücklicherweise wurde der Zug nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, diese an das Bundespolizeirevier Stuttgart zu melden. Telefon: 0711 / 870 35 0.