Bilanz: Aufwärts, abwärts, geradeaus? So war 2017

FelixMittermeier / Pixabay


Zürich (ots) – Zum Jahresende haben wir Exponenten der Kommunikationsbranche wieder um ihre Jahresbilanz gebeten: Wie waren die zurückliegenden 365 Tage für Sie und Ihr Unternehmen? Welche Erwartungen hatten Sie an 2017? Und haben sich diese erfüllt, nicht erfüllt, oder wurden sie sogar übertroffen? Hier lesen Sie die Antworten.

Content Marketing und Storytelling: Das sind die grossen Trends in der Kommunikation 2017. So jedenfalls meine Erwartung zu Beginn des Jahres. … Kai Gerwig, Geschäftsführer news aktuell (Schweiz)

Wir haben den Markt 2017 so eingeschätzt, dass es weitere Rückgänge im Printbereich geben würde. Die Rückgänge sind auf eine Verschiebung oder Reduzierung der Werbebudgets zurückzuführen … Denis Gheysen, CEO Publicitas

Ausserdem Statements von:

Othmar Fischlin, Leiter Medieninstitut des Verbands Schweizer Medien

Franco Monti, Monti Stampa Furrer & Partners und Präsident Smama

Ursula Gamper, Geschäftsführerin KS/CS Kommunikation Schweiz/ Communication Suisse

Jens Windel, CEO Media Focus Schweiz

Christoph Bürge, CEO Metzger Rottmann Bürge Partner

Weiterlesen in der heute erschienenen Werbewoche 21/2017, Werbewoche.ch

Pressekontakt:

Anne-Friederike Heinrich
Chefredaktorin Werbewoche / Werbewoche Branchenreports
Neugasse 10, Postfach 1753, 8031 Zürich
Telefon: +41 44 250 28 00
f.heinrich@werbewoche.ch

Original-Content von: Werbewoche, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder “Wir sind Wertheim” , am Marktplatz ,11.September.2011