Blaulicht News : Polizei Hohenlohekreis 06.12.2019

 

Polizei im Einsatz

 

Hohenlohekreis

Niedernhall: Stromverteilerkasten beschädigt

Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro hat ein bislang noch nicht ermittelter Fahrzeugführer in Niedernhall angerichtet. In der Zeit von Dienstagmittag bis Donnerstagmorgen fuhr er vermutlich beim Ein- oder Ausparken in der Straße Egelgraben mit seinem Auto gegen einen auf dem Gehweg aufgestellten Stromverteilerkasten. Das Gehäuse des Kastens ging dabei zu Bruch. Nach dem missglückten Fahrmanöver setzte der Verursacher seinen Weg fort, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizei in Niederhall, Telefon 07940 8294, entgegen.

Öhringen: Drogentest verlief positiv

Mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss muss ein junger Autofahrer rechnen, der in der Nacht zum Freitag, gegen 1.40 Uhr, von einer Polizeistreife in Öhringen gestoppt wurde. Der 22-Jährige zeigte bei der Kontrolle durch die Ordnungshüter Anzeichen, die auf Rauschgiftkonsum hinwiesen. Ein bei ihm durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Cannabiswirkstoff. Somit musste er sein Auto stehen lassen und eine Blutprobe abgeben.

Öhringen: Nägel auf der Fahrbahn – Straße musste gesperrt werden

Am Freitagmorgen musste die Fahrbahn zwischen dem Öhringer Schlüsselring und dem Kreisverkehr zur Hohenloher Allee sowie die Zugangsstraßen zeitweise voll gesperrt werden. Der Grund waren Nägel, die auf der Straße verstreut herumlagen. Offenbar hatte ein unbekannter Fahrzeugführer seine Fracht nicht ordnungsgemäß gesichert und diese verloren. Ein Verkehrsteilnehmer meldete den Vorfall bereits am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr. Eine vollständige Reinigung der Fahrbahn konnte jedoch erst bei Tageslicht erfolgen, weshalb die Strecke am Freitagmorgen abgesperrt werden musste. Autofahrer, die die Strecke im relevanten Zeitraum benutzt haben, sollten zur Sicherheit die Reifen an ihren Fahrzeugen auf Beschädigungen überprüfen.

Pfedelbach: Motorteile entsorgt

Hinter der katholischen Kirche in Pfedelbach haben Unbekannte in den vergangenen Tagen Motorteile entsorgt. Hinter dem Gebäude in der Weststraße fanden Zeugen Zylinderköpfe und andere Fahrzeugteile der Marke VW / Audi. Die Umweltsünder brachten ihren Unrat offenbar in einer Kunststoffkiste zum Ablageort und ließen diese ebenfalls zurück. Wer in der Zeit zwischen Samstag und Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat und Hinweise zu der unerlaubten Müllentsorgung geben kann, sollte sich bei der Polizei in Öhringen, Telefon 07941 9300, melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/