Blaulicht News : Polizei Hohenlohekreis 27.01.2020

Polizei im Einsatz


 

 

Forchtenberg: Doppelte Strafe für betrunkenen PKW-Lenker

Gleich zwei Anzeigen erwarten einen 52-jährigen Autofahrer nach einer Verkehrskontrolle. Am Sonntag befuhr dieser die Strecke von Forchtenberg in Richtung Schöntal. In einer Parkbucht wurde eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Der PKW-Lenker war offensichtlich alkoholisiert, was sich durch einen durchgeführten Alkoholtest bestätigte. Der Mann war mit circa 2 Promille unterwegs. Doch damit war es noch nicht genug. Es stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besaß. Aufgrund der beiden Vorwürfe war die Fahrt an der Parkbucht vorbei. Der Führerschein wurde einbehalten, sowie eine Blutentnahme durchgeführt.

Forchtenberg: Betrunken einen Unfall verursacht

Am Sonntagmorgen kam es bei Forchtenberg zu einem Verkehrsunfall. Auf der Strecke zwischen Sindringen und Ohrnberg kam die 18-jährige Autofahrerin in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, weshalb sie die Kontrolle über das Auto verlor. Der PKW überschlug sich beinahe und kam letztendlich an Bäumen lehnend zum Stillstand. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Im Krankenhaus konnte dann die mögliche Unfallursache festgestellt werden. Es konnte ein Alkoholgehalt von circa 1,8 Promille gemessen werden. Die Peugeot-Lenkerin wurde anschließend im Krankenhaus abgeholt.

Künzelsau: Diebstahl fällt flach

Da hatte der Drogeriemarkt in der Hauptstraße in Künzelsau nochmal Glück im Unglück. Am vergangenen Samstag steckt eine unbekannte männliche Person zwei Spielkonsolen in seine mitgeführte Einkaufstasche. Ohne die Waren zu bezahlen lief der Mann zum Ausgang um diese zu stehlen. Doch unmittelbar im Ausgangsbereich stürzte der Mann, weshalb er die gestohlene Ware verlor und der Alarm auslöste. Der Mann rannte dann ohne das Diebesgut in Richtung Kirchgasse davon.

Bretzfeld: Wohnungseinbruch am frühen Abend

Am frühen Sonntagabend kam es zu einem Wohnungseinbruch im Bretzfelder Ortsteil Scheppach. Die 50-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses in der Mühlstraße verließ von 17.15 bis 20.30 Uhr das Haus. Bei der Rückkehr bemerkte sie die offenstehende Terrassentür, sowie durchwühlte Schränke und Schubladen. Gestohlen wurde offenbar nichts. Die Terrassentür wurde mit Werkzeugen aufgehebelt und beschädigt. Zeugen, welche Hinweise zu den Einbrechern und der Tathandlung machen können, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, zu melden.

Öhringen: Serie von Sachbeschädigungen?

Am vergangenen Wochenende wurden mehrere Fahrzeuge in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Öhringen beschädigt. Einer 56-jährigen Frau wurde wohl im Zeitraum vom Freitagabend, 20 Uhr, bis Sonntagmittag, 15 Uhr, die Beifahrerseite des Autos zerkratzt. Im Rahmen der Ermittlungen konnten weitere Beschädigungen an anderen Fahrzeugen festgestellt werden. Hinweise für einen Zusammenhang der Sachbeschädigungen gibt es bislang nicht. Zeugen werden gebeten, Hinweise zu den Verursachern und der Tathandlungen dem Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, zu melden.

Bretzfeld: Unfall nochmal gut ausgegangen

Am Sonntag kam es bei Bretzfeld zu einem Verkehrsunfall. Eine 38-jährige PKW-Lenkerin befuhr die Strecke von Wimmental in Richtung Dimbach. Als diese am Ortseingang links abbiegen wollte, übersah sie wohl eine entgegenkommende 44-Jährige SEAT-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Öhringen: Rollerfahrer aufgeladen

Mit dem Rettungswagen musste am Freitagabend ein 64-jähriger Rollerfahrer infolge eines Unfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann befuhr die Hindenburgstraße, um dann links auf den Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts abzubiegen. Dies übersah eine 37-Jährige Autofahrerin, welche dem Rollerfahrer auffuhr. Der 64-Jährige flog auf die Motorhaube des Fords. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Ford-Lenkerin blieb unverletzt. Bei ihr wurde jedoch ein Alkoholgehalt von circa 2,4 Promille festgestellt. Daher wurde auch sie in ein Krankenhaus gebracht, um eine Blutprobe zu entnehmen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*