Blaulicht News : Polizei Neckar-Odenwald-Kreis 01.03.2020


[adning id=“69911″]

 

Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn: Fußgänger als Zeuge gesucht

Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit verfolgte eine Streifenwagenbesatzung am Sonntag um 0.54 Uhr in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße einen PKW VW Golf. Der PKW war den Beam-ten bereits in der Keimstraße aufgefallen, konnte jedoch aufgrund seiner Geschwindigkeit nicht eingeholt werden. Im Zuge der Fahndung nach dem Fahrzeug konnte auf Höhe der St. Marien-Kirche ein Fußgänger angetroffen werden. Gegenüber den Beamten gab der Mann an, dass der besagte schwarze VW Golf mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Panzerstraße gefahren sei. Für die Bearbeitung des Ermittlungsverfahrens wird dieser Zeuge gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 zu melden.

Seckach: Apothekeneinbruch

Mehrere bislang Unbekannte drangen am Samstag um 04.20 Uhr gewaltsam in die Apotheke in der Bahnhofstraße ein. Mindestens drei dunkel gekleidete Personen wurden dabei beobachtet, wie sie durch die Eingangstüre ins Gebäudeinnere gelangten. Die Räumlichkeiten wurden offensichtlich durchsucht. Die Unbekannten entwendeten Bargeld und verließen das Gebäude erneut durch die Eingangstüre. Ein Radfahrer mit Warnweste fuhr zur Tatzeit am in unmittelbarer Nähe befindlichen Supermarkt vorbei. Dieser Radfahrer sowie andere Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016