Blaulicht News : Polizei Neckar-Odenwald-Kreis 22.01.2020


 

 

Osterburken: Fahrzeug überschlagen

Bei einem Umfall am Dienstagabend bei Osterburken landete ein Renault Kangoo auf dem Dach. Ein 36 Jahre alter Mann war gegen halb neun Uhr Abends auf der Strecke zwischen Osterburken und Rosenberg unterwegs als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Der Renault-Fahrer versuchte dem Tier auszuweichen und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sein Auto sich überschlug. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 10.000 Euro, der 36-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

Haßmersheim: Unfallfahrer gesucht und gefunden

Die Polizei wurde am späten Dienstagabend zu einem Unfall in die Neckarstraße nach Haßmersheim gerufen. Ein Auto war von der Straße abgekommen und durch den Zaun einer Firma gefahren. Bloß vom Lenker des Wagens fehlte jede Spur. Während die Beamten noch Zeugen zum Unfallgeschehen vernahmen, kam der Eigner der Firma, zu der der beschädigte Zaun gehörte, auf die Streife zu. Ein Verletzter würde sich in der Firmenschleuse befinden. Vor Ort war vom Verletzten dann nichts mehr zu sehen, er wurde zwischenzeitlich von einem anderen PKW abgeholt. Dieser führte die Ermittler dann aber zum mutmaßlichen Unfallfahrer. An der zum Abholerwagen passenden Halteradresse konnte die Polizei einen verletzten 30-Jährigen antreffen, dem Dokumente aus dem Unfallfahrzeug zugeordnet werden konnten. Er muss sich nun wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle verantworten.

Waldbrunn: Motorrad geklaut

„Wer hat die Suzuki geklaut?“ Diese Frage stellt sich nicht nur der Besitzer des Motorrades, sondern auch die Polizei. Das Fahrzeug wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Zeit zwischen 20.15 Uhr und 6 Uhr aus einem Carport in der Hölderlinstraße in Waldbrunn-Waldkatzenbach gestohlen. Vermutlich wurde das Bike in einen Lieferwagen geladen und abtransportiert. Eine Plane mit der das Gefährt abgedeckt war, liesen die Unbekannten jedoch zurück. Hinweise auf mögliche Täter oder das Transportfahrzeug gehen unter der Telefonnummer 06274 928050 an den Polizeiposten Limbach.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016