Blaulicht News : Polizei Neckar-Odenwald-Kreis 28.02.2020


[adning id=“69911″]

 

 

Aglasterhausen: Hinterrad löst sich und verursacht Verkehrsunfall

Mit einem entgegenkommendem Autoreifen hatte ein Audi-Fahrer sicherlich nicht gerechnet. Am Mittwochnachmittag befuhr er die Kreisstraße zwischen Neunkirchen und Breitenbronn. Als ihm ein Smart entgegenkam, löste sich bei diesem das Hinterrad und rollte mit hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Der 27-Jährige Audi-Lenker konnte sah den Reifen auf sich zukommen, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Das Rad verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Beide Autos wahren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Mosbach: Unfall mit leichtverletzter Person

Eine Autofahrt endete für einen 20-Jährigen am Donnerstagabend mit einem Besuch im Krankenhaus. Der Junge Mann befuhr die Straße zwischen Reichenbruch und Mosbach, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Baum kollidierte. Der Grund hierfür könnte sein, dass er die Geschwindigkeit seines Wagens nicht den Straßenverhältnissen anpasste. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

Revierbereich Mosbach: Bäume verursachen mehrere Behinderungen

Die Witterungsverhältnisse in der vergangenen Nacht sorgten für viel Arbeit bei den Einsatzkräften im Neckar-Odenwald-Kreis. Allein im Revierbereich Mosbach mussten die Feuerwehren elf mal ausrücken, da umgestürzte Bäume Straßen blockierten. Eine Autofahrerin konnte gestern Abend einem umfallenden Baum zwischen Buch und Mudau, Höhe der Abzweigung Preunschen, nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Sie stieß mit ihrem Pkw gegen den Baum. Sie blieb glücklicherweise unverletzt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016