Blaulicht Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 15.10.2020

TechLine / Pixabay

 

Hohenlohekreis

 

Bretzfeld: Unbekannter Benzin-Dieb

20 Liter Benzin im Wert von 25 Euro waren die Beute eines Unbekannten auf dem Park & Ride-Parkplatz an der Autobahnanschlussstelle Bretzfeld. Zwischen letztem Sonntag, 16:15 Uhr, und Mittwoch, 16:45 Uhr, waren der oder die Unbekannten am Werk. Da es mit dem Schlauch offenbar nicht funktionierte, wurde ein Loch in den Tank gestochen und sich so am Inhalt bedient. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Bretzfeld, erreichbar unter der Telefonnummer 07946 940010, nimmt Täterhinweise entgegen.

 

Öhringen: Unfallflucht mit blauem PKW

Nach einem Unfall am Eingang eines Supermarktes, in der Austraße 5 in Öhringen entfernte sich der Verursacher, vermutlich mit einem blauen Pkw, vom Unfallort. Die Tatzeit kann auf Montag, zwischen 19:15 Uhr und 20:00 Uhr, eingegrenzt werden. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der unbekannte Fahrzeuglenker den geparkten VW Touran und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Das Verursacherfahrzeug hinterließ blaue Lackantragungen am beschädigten VW. Hinweise gehen an das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300.

 

Kupferzell: Verkehrsunfall mit verletzten Insassen

Zwischen Kupferzell-Feßbach und Rüblingen kam es am Mittwochnachmittag, gegen 15.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Die 31-jährige Fahrerin eines Opel Astra war auf der Landesstraße in Richtung Rüblingen unterwegs und wollte nach links in Richtung Kubach/Haag abbiegen. Hierbei übersah die Frau vermutlich einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Kleinlaster, sodass beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kolliderten. Sowohl die Insassen im Pkw, als auch der 35-jährige Fahrer und der 31-jährige Beifahrer des Lkw wurden hierbei verletzt und mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

 

Öhringen: Verkehrsunfall mit leichten Verletzungen

Bei der Ausfahrt des Parkplatzes Kultura in Öhringen, in der Herrenwiesenstraße Straße, kam es am Mittwochvormittag gegen 12:00 Uhr zum Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Toyota-Lenkerin fuhr entgegen der angezeigten vorgeschriebenen Fahrtrichtung. In der Folge kollidierte sie mit dem Fahrzeug eines 46-Jährigen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf über 10.000 EUR. Beide Fahrer trugen leichte Verletzungen davon.

 

Pfedelbach: Mit fast 2,8 Promille gegen Leitpfosten gefahren

Ein 60-jähriger Daihatsu-Fahrer kam bei Pfedelbach auf Höhe des Ortseingangs von Gleichen in der Geißelhardter Straße unter Einfluss von Alkohol von der Fahrbahn ab. Hierbei touchierte er einen Leitpfosten am Fahrbahnrand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Ihm wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt und er musste die Beamten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*