Boxberg: BMW-Fahrer beschädigt Leitplanke – Gesamtschaden rund 16 000 Euro

asthenop / Pixabay

 

 

 

Boxberg: BMW-Fahrer beschädigt Leitplanke

Am Donnerstag gegen 10:15 Uhr fuhr ein BMW-Fahrer von der BAB 81 auf Höhe Boxberg ab, um auf die B 292 Richtung Boxberg aufzufahren. Irrtümlich ging er davon aus, dass die B 292 mit einem Ausfädelungsstreifen bebaut ist und fuhr ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten auf die genannte Bundesstraße. Im Rückspiegel erkannte der BMW-Fahrer nun einen sich von hinten annähernden Pkw. Um diesen nicht zu behindern, beschleunigte er so sehr, dass der Heckantrieb übersteuerte und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW-Fahrer steuerte geradewegs in die rechts neben der Fahrbahn bebaute Leitplanke. Sachschaden am BMW liegt bei geschätzten 15.000 Euro und an den 4 beschädigten Leitplankenelementen bei circa 600 Euro.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*