BPOL NRW: Bundespolizei stellt Teleskopschlagstock bei 47-Jährigen sicher

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
LPI-SLF: Diebstahl eines Fahrrades | Presseportal

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei stellt Teleskopschlagstock bei 47-Jährigen sicher

Dortmund (ots)

Gestern Mittag (20.Juni) führten Bundespolizisten eine Personenkontrolle eines Mannes im Dortmunder Hauptbahnhof durch. Dabei händigte dieser den Beamten ein Teleskopschlagstock aus, den die eingesetzte Streife sicherstellte.

Gegen 13:00 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen 47-Jährigen Deutschen im Hauptbahnhof Dortmund. Auf die Nachfrage, ob dieser gefährliche Gegenstände mit sich führe, händigte der Dortmunder den Uniformierten einen Schlagstock aus. Die Polizeibeamten stellte diesen infolgedessen sicher.

Bei dem Teleskopschlagstock handelt es sich um einen Schlagstock, welcher aus mehreren Segmenten besteht. Durch Ausziehen oder mithilfe einer ruckartigen Schleuderbewegung lässt er sich auf seine volle Länge ausfahren. Der von dem Dortmunder mitgeführte Schlagstock konnte auf eine Länge von 32 cm ausgefahren werden.

Die Bundespolizisten leiteten gegen den Deutschen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle
Pia Leonhardt
Telefon: +49 (0) 231 / 56 22 47 – 1012
Mobil: +49 (0) 173/ 71 50 710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
X (Twitter): @BPOL NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://blaulicht-deutschland.de/vermisst-7-jaehrige-tara-r-aus-gaildorf-ottendorf-wer-kann-hinweise-geben/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*