BPOL-TR: Bundespolizei nimmt zwei Straftäter fest

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-DA: Bensheim: ++Gemeinsame Erstmeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des ...

Bundespolizeiinspektion Trier

Trier (ots)

Im Rahmen von Personenkontrollen nahm die Bundespolizei zwei Straftäter im Stadtgebiet fest.

Am Donnerstagabend einen 27-jährigen Syrer aufgrund eines Untersuchungshaftbefehls des Amtsgerichts Trier. Der Mann steht im Verdacht, im Dezember 2021 und Mai 2022 kinderpornographische Inhalte besessen und/oder anderen Personen zugänglich gemacht zu haben. Nach Vorführung beim Haftrichter wurde der Haftbefehl außer Vollzug gesetzt und der Angeklagte mit Meldeauflagen an seine Wohnanschrift entlassen.

Am Freitagmorgen einen 26-jährigen Busreisenden. Der staatenlose Mann ist angeklagt, im Juni 2019 in einer Shisha-Bar einem Gast ohne ersichtlichen Grund mit einem Schlagstock auf Nase und Kopf geschlagen zu haben. Dieser erlitt, neben nicht unerheblichen Schmerzen, eine ca. 1,5 cm große Platzwunde, welche genäht werden musste. Weiterhin im Februar 2020 als Fahrgast die Bauchtasche der Taxi-Fahrerin samt Inhalt (240 Euro und Personenbeförderungsschein) gestohlen und die Flucht ergriffen zu haben. Er wurde, nach richterlicher Vorführung, in die JVA Trier eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
– Pressesprecher –
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben