BPOLI S: Einsatzkräfte bedroht und attackiert

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
LPI-SLF: Diebstahl eines Fahrrades | Presseportal

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Stuttgart (ots)

Zu einem verbalen und körperlichen Angriff auf Einsatzkräfte der Bundespolizei und Mitarbeitende der Deutschen Bahn durch einen 34-Jährigen ist es am vergangenen Samstagmorgen (15.06.2024) am Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen.
Der 34 Jahre alte polnische Staatsangehörige war bisherigen Ermittlungen zufolge zunächst gegen 09:30 Uhr am Hauptbahnhof aufgefallen, nachdem er laut herumgeschrien und mehrfach gegen Scheiben geschlagen haben soll. Nachdem der in Stuttgart wohnhafte Mann bisherigen Informationen zufolge durch Mitarbeitende der Deutschen Bahn auf sein Verhalten angesprochen wurde, soll er umgehend aggressiv reagiert und drei Mitarbeiter verbal beleidigt haben. Diese fixierten ihn daraufhin bis zum Eintreffen der alarmierten Streife der Bundespolizei, wobei der 34-Jährige hierbei einen 43-jährigen Mitarbeiter am Arm und an der Schulter verletzt haben soll. Auch gegenüber der Streife trat der Beschuldigte aggressiv auf und beleidigte und bedrohte die Beamtinnen und Beamten mehrfach verbal. Zudem leistete er Widerstand gegen das Verbringen zur Dienststelle und verletzte einen 46-jährigen Beamten durch einen Tritt in den Bauch, welcher seinen Dienst danach abbrechen musste. Der mit über 2,7 Promille alkoholisierte 34-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Bedrohung und des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://blaulicht-deutschland.de/vermisst-7-jaehrige-tara-r-aus-gaildorf-ottendorf-wer-kann-hinweise-geben/