BPOLI S: Zeugen gesucht: I-Phone entwendet

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Am gestrigen Dienstagmorgen (17.05.2022) entwendeten drei bislang unbekannte Täter das Mobiltelefon einer 48-jährigen Reisenden am Bad-Cannstatter Bahnhof.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge sollen sich die 48-Jährige und die drei mutmaßlichen Täter, bei welchen es sich um zwei Männer und eine Frau handeln soll, gegen 11:30 Uhr am Bahnsteig 2 des Bahnhofes aufgehalten haben.
Als sich die Reisende auf eine Bank am Bahnsteig setzte, befanden sich die beiden Männer wohl direkt hinter ihr. Während die unbekannte Frau wohl an einem Snackautomaten stand und die Geschädigte offenbar durch lautes Rufen ablenkte, sollen die beiden jungen Männer das I-Phone der 48-Jährigen aus deren Jackentasche entwendet haben. Anschließend entfernten sich die drei Unbekannten wohl in Richtung des Treppenabgangs. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl kurz darauf und alarmierte anschließend die Bundespolizei. Es entstand ein Sachschaden von über 1300 Euro.
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat machen können, werden gebten, sich bei der wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.
Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Taschendiebe besonders bei Menschenansammlungen auftreten und oftmals Tricks anwenden, um ihre Opfer abzulenken. Einer davon ist das geschickte Anrempeln von Personen. Geldbeutel und andere Wertgegenstände sollten eng am Körper und nicht etwa in Außentaschen getragen werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711/55049 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben