Buch-Neuerscheinung: Bundestag adieu! | Pressemitteilung Kertesz Media

FelixMittermeier / Pixabay


Mannheim (ots) – In dem Interviewband „Bundestag adieu!“ blicken elf ehemalige Abgeordnete auf ihre Zeit im Parlament zurück. Dabei zeichnen sie gleichzeitig ein Bild von den Herausforderungen, die sich für Deutschlands Politik im Allgemeinen und die sich neu formierende Koalition ergeben. Die jahrzehntelange Politik- und Parlamentserfahrung der Interviewpartner macht das Buch zu einer spannenden Lektüre für jeden, der sich für deutsche Politik interessiert.

Bei jeder Bundestagswahl wird mehr als ein Drittel der Abgeordneten ausgetauscht. Sie ist so Symbol für Abschied und Neuanfang. In diesem Jahr verzichteten auffällig viele Politiker aus der ersten Reihe auf eine erneute Kandidatur. Abgeordnete, die über Jahrzehnte die deutsche Politik geprägt haben.

Derzeitige und ehemalige Minister und Staatssekretäre sowie herausragende Politiker kommen in elf Gesprächen mit dem Journalisten Aljoscha Kertesz zu Wort. Sie beleuchten die deutsche Politik der vergangenen drei Jahrzehnte, in denen erst Helmut Kohl, dann Gerhard Schröder und nun Angela Merkel an der Spitze der Bundesregierung wirkten. Gleichzeitig skizzieren sie aktuelle Herausforderungen der deutschen Politik und gewähren Einblicke in ihre Pläne für die Zeit nach dem Mandat.

Die Gesprächspartner sind: Jan van Aken (Die Linke), Wolfgang Bosbach (CDU), Edelgard Bulmahn (SPD), Gernot Erler (SPD), Gerda Hasselfeldt (CSU), Franz-Josef Jung (CDU), Tom Koenigs (Bündnis 90 / Die Grünen), Heinz Riesenhuber (CDU), Kristina Schröder (CDU), Johannes Singhammer (CSU) und Brigitte Zypries (SPD).

So verschieden die Polit-Pensionäre sind, so unterschiedlich sind die Themen, die in diesem kurzweiligen Interviewband angesprochen werden. In den Gesprächen geht es unter anderem um den US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump sowie die zwei Alpha-Männer im Kabinett von Gerhard Schröder, Joschka Fischer und Otto Schily. Doch auch Sigmar Gabriel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fehlen nicht, Martin Schulz wird allerdings nur am Rande erwähnt.

Thematisiert werden die Kartoffelküche, der Andenpakt, Volker Bouffier, Roland Koch, Matthias Wissmann, Horst Seehofer, Franz-Josef Strauß, ein Testosteron verliebter Männerhaufen, der Abtritt der Silberrücken in der CSU und die jungen Konservativen in der Union, wie Jens Spahn, Carsten Linnemann und Paul Ziemiak.

Aber auch über Rosa Luxemburg, Gregor Gysi, Willy Brandt, Daniel Cohn-Bendit und den Revolutionären Kampf, Pizza-Connection, Jamaika-Koalition, Kundus-Affäre sowie den Umgang mit der AfD wird gesprochen.

Das Vorwort stammt vom ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert, zudem runden beispielsweise Statements der Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs, Renate Künast, Stephan Mayer, Cem Özdemir, Joachim Pfeiffer, Claudia Roth, Ulla Schmidt und Arnold Vaatz die jeweiligen Interviews ab.

Mehr Informationen unter: www.bundestag-adieu.de

Buchtitel: Bundestag adieu! 
Verlag: Engelsdorfer Verlag 
ISBN: 978-3-96008-994-0 
Preis: 14,90 EUR 

Pressekontakt:

Kertesz Media
Aljoscha Kertesz
E-Mail: aljoscha.kertesz@web.de
0621 122 83 230

Original-Content von: Kertesz Media, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder “Wir sind Wertheim” , am Marktplatz ,11.September.2011