Buchen: Fahrzeug beschädigt und geflüchtet – Zeugen gesucht

Technology Police Car Roof
fsHH / Pixabay Polizei im Einsatz


 

Buchen: Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Auf einem Schaden von einigen hundert Euro wird eine 34-Jährige wohl sitzen bleiben, wenn nicht ermittelt werden kann, wer ihr Fahrzeug beschädigt hat. Die Frau hatte ihren VW Eos am Montag gegen 7 Uhr auf dem Parkplatz eines Krankenhauses in der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße abgestellt. Als sie gegen 12.30 Uhr wieder zum Auto zurückkehrte, bemerkte sie, dass die Fahrertür beschädigt worden war. Vermutlich hatte eine Person beim Ein- oder Aussteigen in ein nebenstehendes Fahrzeug den Schaden verursacht. Da sich diese daraufhin nicht meldete, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016