Bundespolizei beteiligt sich an der Aktion „Safety und Security“ und informiert über Gefahren an Bahnanlagen

Bundespolizeiinspektion Aachen, Bundespolizeibeamte warnen vor Gefahren an Bahnanlagen


[adning id=“69911″]

 

09.09.2020 – 13:13

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Aachen-Stolberg-Eschweiler (ots)

Die Bundespolizei informiert in dieser Woche (07.09.20 – 14.09.20) mit ihren Beamtinnen und Beamten über Gefahren an Bahnanlagen

Insbesondere an den Bahnhöfen und Haltestellen werden hierbei Reisende und Bahnhofsnutzer von Beamten der Bundespolizei vor Gefahren durch Bahnstrom, unbefugte Gleisüberschreitungen und Sogwirkungen von heranfahrenden Zügen gewarnt. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz sowie die richtige Trageweise beim Betreten von Bahnhöfen war auch ein Thema der Präventionsarbeit.

Obendrein leistet die Bundespolizei in Schulen und Kindergärten aktive Präventionsarbeit bezüglich der Gefahren an Bahnanlagen. Polizeihauptmeister Manfred Breuer, der Präventionsbeamte der Bundespolizeiinspektion Aachen, ist bereits seit mehreren Jahren auch hier unterwegs, um auf die Gefahren hinzuweisen. Am Montagmorgen (07.09.20) war er bereits schon früh morgens im Einsatz, um zwei Grundschulklassen mit über 50 Schülerinnen und Schülern in Stolberg Atsch über die Gefahren aufzuklären. Wenig später stand er schon an den Bahnsteigen am Bahnhof in Eschweiler und Stolberg. Unterstützt von zwei weiteren Beamten der Bundespolizei Aachen verteilte er Präventionsflyer und warnte gerade hier vor der Sogwirkung von herannahenden Zügen, die oft unterschätzt wird. Auch das unbefugte Übertreten von Gleisen war ein Thema, dass er bei den Reisenden ansprach. Während seiner Präventionsarbeit steht er immer im ständigen Informationsaustausch mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn AG sowie den Gemeinden, um auf Gefahrenpunkte hinzuweisen und Präventionsvorkehrungen zu treffen.

Am Mittwochmorgen (09.09.20) waren zwei Präventionsbeamte am Hauptbahnhof in Aachen eingesetzt, die Reisende über Gefahren an Bahnanlagen aufklärten, um auch hier zum subjektiven Sicherheitsgefühl von Bahnhofsnutzern beizutragen.

 

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016