COVID-19: Fallzahlen Landkreise Main-Spessart, Miltenberg, Würzburg und Neckar-Odenwald-Kreis – Neue Todesfälle – Stand 30.11.2020

Christmas Advent Face Mask Mask  - Couleur / Pixabay
Couleur / Pixabay

Stadt und Landkreis Würzburg

Aktuelle Corona-Fallzahlen vom 30. November 2020 – Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen

Dem Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg wurden seit der gestrigen Meldung 15 weitere auf das Coronavirus positiv getestete Personen gemeldet (Stand 30. November 2020, 7.30 Uhr).

Mit diesen Neuinfektionen steigt die Zahl der insgesamt auf das Coronavirus positiv getesteten Personen in Stadt und Landkreis Würzburg auf 3.483, davon entfallen 1.748 auf die Stadt und 1.735 auf den Landkreis Würzburg.

Als gesund entlassen wurden bisher insgesamt 2.998 Patienten. Derzeit sind 403 Personen in Stadt und Landkreis Corona-positiv (180 in der Stadt Würzburg, 223 im Landkreis). Aktuell sind 2.059 Personen in häuslicher Quarantäne oder Isolation unter Beobachtung des Gesundheitsamtes. Aus der Quarantäne oder Isolation entlassen werden konnten insgesamt bereits 9.710 Personen.

Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen

Eine 84-jährige Bewohnerin des Seniorenheimes Haus Fuchsenmühle Ochsenfurt ist in der Einrichtung verstorben. Die mehrfach vorerkrankte Seniorin war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie ist der 19. Todesfall im Haus Fuchsenmühle, der zuvor Corona-positiv getestet war.

Mit diesem Todesfall erhöht sich der Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronainfektion auf 82 (53 in der Stadt, 29 im Landkreis Würzburg).

7-Tage-Inzidenz, Stand heute, 7.30 Uhr

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt für die Stadt Würzburg 83,64 und für den Landkreis 67,16.

 

 

 

Quelle: landkreis-wuerzburg.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neckar-Odenwald-Kreis:

Die Fallzahlen im Neckar-Odenwald-Kreis vom 30. November 2020. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 131

 

 

Quelle :neckar-odenwald-kreis.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fallzahlen im Landkreis Miltenberg :
Stand 30.11.2020

Die Zahl der aktuell mit Covid-19 infizierten Personen ist auf 344 gesunken, vor einer Woche waren es 437 (vor zwei Wochen 443, vor drei Wochen 407, vor vier Wochen 345). Am Samstag und Sonntag sind 18 Neuinfektionen hinzugekommen. Parallel dazu wurden an den zwei Tagen durch das Staatliche Gesundheitsamt im Landkreis Miltenberg 76 Menschen gesundet aus der Quarantäne entlassen, 861 Personen befinden sich noch in häuslicher Quarantäne. Derzeit werden 16 Menschen aus dem Landkreis stationär behandelt, davon vier Personen intensivpflichtig. 26 Menschen sind inzwischen verstorben, Die Anzahl der bekannt gewordenen Coronavirus-Infektionen liegt nun bei insgesamt 1832 Personen.

Quelle: landkreis-miltenberg.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Landkreis Main-Spessart

 

Quelle: main-spessart.de