Das Duo „Suchtpotenzial“ auf der Wertheimer Burg

Preisgekrönte Show aus Musik und Comedy

Duo Suchtpotenzial , Foto: Veranstalter

Das Duo „Suchtpotenzial“ tritt am Samstag, 1. August, mit einer Show aus Musik und Comedy auf der Wertheimer Burg auf. Die Berlinerin Julia Gámez Martin und die Schwäbin Ariane Müller schlagen gekonnt eine Brücke zwischen Rock’n’Roll und Musikkabarett und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Duo Suchtpotenzial , Foto: Veranstalter
Duo Suchtpotenzial , Foto: Veranstalter

Die Ulmer Stadtmusikantin Ariane Müller lernte die Berlinerin Julia Gámez Martin 2011 am Theater Ulm kennen. Beide waren als Gäste bei der Rocky Horror Show und bei Hair auf der Wilhelmsburg engagiert. Im Frühjahr 2013 schrieben sie ihre ersten eigenen Lieder und im Sommer war das komplette Programm fertig. Das Projekt „Suchtpotenzial“ war geboren. Im gleichen Jahr wurden sie Finalistinnen des Troubadour Chanson Preises, traten in München beim Kulturpreis der Wirtschaft auf, bei der Comedystube in Tübingen und spielten ihr Programm beim Bundespresseball in Berlin. 2014 startete gleich mit einem Auftakt nach Maß: der Kleinkunstpreis Baden-Württemberg (Förderpreis 2014). Frisch ausgezeichnet ist das Duo nun regelmäßig auf Tournee. Auf den Publikumspreis des Prix Pantheon 2015 sind sie zu Recht stolz.

Veranstalter ist der Eigenbetrieb Burg Wertheim. Karten gibt es im Vorverkauf für 18 Euro bei der Wertheimer Zeitung, den Fränkischen Nachrichten oder online unter www.sommeraufderburg.de sowie an der Abendkasse für 22 Euro. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Aula an der Alten Steige statt.