Die TOP 5 und FLOP 5 der deutschen Veterinärämter 2023

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Ein Hund an einer Kette jault.


Im August 2023 erreichte uns eine Whistleblower-Meldung mit Videos. Diese zeigen, wie ein Mann einen Hund schwer misshandelt: Er schlägt dem Tier ins Gesicht, drückt seinen Kopf mehrfach gewaltsam auf den Boden und hebt ihn wiederholt hoch, um ihm dann durch die Wohnung zu werfen. In einer weiteren Szene ist deutlich zu sehen, dass der Vierbeiner Angstverhalten gegenüber seinem Halter zeigt.

Aufgrund der schockierenden Bilder erstatteten wir Strafanzeige gegen den mutmaßlichen Täter und appellierten an das zuständige Kreisveterinäramt JadeWeser, den Hund sofort aus der Haltung zu holen und ein Tierhalteverbot gegen den Halter zu verhängen.

Die Behörde verharmloste die Gefahr für das Tier jedoch und gab bei telefonischer Nachfrage lediglich an, Anordnungen getroffen zu haben. Erst nachdem wir die Misshandlungen veröffentlicht hatten und damit ein öffentliches Interesse einherging, wurde das Amt doch noch tätig und rettete den Hund aus der Haltung.

Hund misshandelt

Quelle : PETA.de

https://wertheimerportal.de/faktencheck-tauben-sind-keine-ratten-der-luefte/