„Doppelpässe – Fußball und Identität“: Podiumsdiskussion und Public Viewing zur UEFA-Euro 2024

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Berlin Cathedral Buildings Night  - golfibert / Pixabay
golfibert / Pixabay

Im Rahmen des Eventprogramms „A Good Game“ veranstaltet die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE) am Mittwoch, 26. Juni 2024,19 Uhr eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Doppelpässe – Fußball und Identität“ mit anschließendem Public Viewing. Die Veranstaltung findet im Bauhaus Reuse, Mittelinsel Ernst-Reuter-Platz statt.

Dazugehören oder nicht? Im Fußball werden immer wieder lautstark Bekenntnisse von jungen Menschen, deren Wurzeln nicht nur in der Bundesrepublik liegen, zu Nation und Staat gefordert. Führt der Fußball wirklich zusammen oder spaltet er vielmehr? Die aktuellen Debatten um die Herkunft der Nationalspieler machen die Brisanz des Themas deutlich.

Im Panel diskutieren Peter Dittmann von Gesellschaftsspiele e.V., Karim Khattab, Co-Autor des Podcast “SchwarzRotGold: Mesut Özil zu Gast bei Freunden” und weitere Gäste.

Im Anschluss wird das Gruppenspiel Tschechien – Türkei gezeigt.

Im Auftrag
von Kentzinsky

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*