Dove verabschiedet sich von Tierversuchen – Aufnahme in PETAs Liste tierversuchsfreier Firmen


Marke wird in PETAs Liste „Kosmetik ohne Tierversuche“ aufgenommen; Mutterkonzern Unilever führt keine Tierversuche durch, die nicht gesetzlich vorgeschrieben sind

 
USA / Stuttgart, 9. Oktober 2018 – Das Unternehmen Dove wird in PETAs Liste „Kosmetik ohne Tierversuche“ aufgenommen. Darauf finden sich Marken und Firmen, die ihre Produkte nicht an Tieren testen. Die bekannte Körperpflegemarke verzichtet künftig auf jegliche Tierversuche und wird ab dem kommenden Jahr das Kaninchen-Logo von PETA US für tierversuchsfreie Kosmetik auf alle Produktverpackungen drucken.
 
Außerdem hat PETA US den Mutterkonzern von Dove – das internationale Konsumgüter-Unternehmen Unilever – auf die Liste „Working for Regulatory Change“ gesetzt. Darauf stehen Unternehmen, die
a) keine Tierversuche durchführen, außer dies ist explizit gesetzlich vorgeschrieben,
b) PETA transparent Auskunft über die durchgeführten Versuche und die Gründe hierfür geben, und
c) aktiv die Entwicklung, Validierung und Akzeptanz tierfreier Versuchsmethoden fördern.
 
„PETA konnte Dove zu seiner Liste tierversuchsfreier Unternehmen und Marken hinzufügen. Wir freuen uns sehr, den Millionen von Konsumentinnen und Konsumenten, die unsere Liste als Anhaltspunkt für den Kauf tierfreundlicher Pflegeprodukte nutzen, diese gute Nachricht überbringen zu können“, so Kathy Guillermo, Senior Vice President bei PETA US. „Unilever setzt sich dafür ein, neue Standards zu setzen, indem das Unternehmen für jegliche Produktlinien, einschließlich Lebensmitteln, Tierversuche verbannt, außer diese sind explizit gesetzlich vorgeschrieben. Zudem macht sich das Unternehmen für tierfreie Testmethoden stark.“
 
Sophie Galvani, Vice President bei Dove Global, erklärt dazu: „Wir nutzen bereits seit über 30 Jahren tierfreie Ansätze, um die Sicherheit unserer Produkte und Inhaltsstoffe zu bewerten. Dove hat eine Firmenpolitik erlassen, die weltweit jegliche Tierversuche verbannt. Es freut uns sehr, dass unsere Produkte nun PETA US‘ Logo gegen Tierversuche tragen werden, damit unsere Kunden Gewissheit darüber haben, dass Dove – jetzt und in Zukunft – keine Tierversuche durchführt.“
 
PETAs Motto lautet in Teilen: Tiere sind nicht da, um an ihnen zu experimentieren. Jedes Jahr werden Hunderttausende Tiere weltweit in längst überholten und unzuverlässigen Versuchen für Kosmetika, Toilettenartikel und Lebensmittelbestandteile mit Chemikalien vergiftet und schrecklichen Qualen ausgesetzt. Die Tierrechtsorganisation setzt sich für ein Ende der grausamen Experimente ein und weist auf die zahlreichen Alternativmethoden hin.
 
Weitere Informationen:
PETA.de/Tierversuche
kosmetik.peta.de
 
Kontakt: 
Denis Schimmelpfennig, +49 711 860591-528, DenisS@peta.de 



Quelle : PETA.de

Bilder / Video Französischer Markt Wertheim 20.-22.05.2016 – Live Musik und Kulinarisches