Drogen im Gepäck – 26-Jähriger mit Amphetamin festgenommen

the3cats / Pixabay

Drogen im Gepäck – 26-Jähriger mit Amphetamin festgenommen

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 07.03.2017

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am Samstagmorgen hat die Bundespolizei am Würzburger Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Drogendealer kontrolliert und anschließend festgenommen. Denn der 26-Jährige hatte Amphetamin im Gepäck und offenbar vor, dies gewinnbringend zu verkaufen. Die Kripo Würzburg ermittelt nun gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Würzburg gegen den Mann.

 

Ein 26-Jähriger war gegen 08.20 Uhr von einer Streife der Bundespolizei im Gebäude des Würzburger Hauptbahnhofs kontrolliert worden. Dabei fanden die Beamten rund 60 Gramm Amphetamin in der Tasche des jungen Mannes. Der Beschuldigte wurde daraufhin vorläufig festgenommen und der Würzburger Kripo übergeben.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Mannes in Gemünden am Main wurden keine weiteren Betäubungsmittel gefunden. Auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft Würzburg hin wurde der 26 Jahre alte Beschuldigte anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen illegalen Handels mit Amphetamin. Die Ermittlungen führt die Kripo Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg.

PP Heilbronn