Ein heißer Sommer auf der Wertheimer Burg.Veranstaltungsprogramm 2016 vorgestellt

RayMediaGroup / Pixabay

Schon in der Burgsaison 2015 hat Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager viele neue Veranstaltungsakzente gesetzt. Im nächsten Jahr legt der Eigenbetrieb Burg noch eine Schippe drauf. Die vorläufige Planung sieht über 30 Veranstaltungen vor. Das Veranstaltungsangebot reicht 2016 von Theater über Tanz, Kabarett, Liedermachern und Klassik bis hin zu Rock und Pop. Unter den Künstlern, die 2016 auf der Burg auftreten, sind so bekannte Namen wie Andreas Kümmert, Gregor Meyle, Willy Astor, Haindling oder die Band Marillion.

 Einer der Höhepunkte sind die jährlichen Freilichtaufführungen der Badischen Landesbühne auf der Burg. Foto: Stadtverwaltung Wertheim

Einer der Höhepunkte sind die jährlichen Freilichtaufführungen der Badischen Landesbühne auf der Burg. Foto: Stadtverwaltung Wertheim
Der Ticketverkauf für die Burgveranstaltungen ist bereits gestartet. Die Events eignen sich auch als Weihnachtsgeschenke.
Der Ticketverkauf für die Burgveranstaltungen ist bereits gestartet. Die Events eignen sich auch als Weihnachtsgeschenke.

Einige erfolgreiche Premieren des Jahres 2015 finden sich auch im neuen Programm wieder, so zum Beispiel „Feuer & Zauber auf der Burg“ oder auch das Burgfilmfest.  Die beliebt Reihe Jazzfrühschoppen wird unter dem Namen „Jazz up“ fortgesetzt. Erstmals ist auch Vocal Jazz dabei – mit Landesjazzpreisträgerin Anne Czichowsky. Bewährtes wird fortgeführt, viel Neues kommt hinzu.

Bemerkenswert ist auch wieder die Mischung aus lokalen und überregionalen Veranstaltern. Sie spricht für eine starke Identifikation mit der Burg einerseits und die große Attraktivität als Veranstaltungskulisse andererseits.

Die Reihe "Jazz-Frühschoppen" wird unter dem Titel "Jazz up" fortgesetzt. Foto: Stadtverwaltung Wertheim
Die Reihe “Jazz-Frühschoppen” wird unter dem Titel “Jazz up” fortgesetzt. Foto: Stadtverwaltung Wertheim

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Ab 1. Mai gibt es wieder jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr (feiertags bereits ab 12 Uhr) Livemusik mit den „Diamond Dogs“ auf der Burgterrasse.
  • Die Reihe „Jazz-Frühschoppen“ wird unter dem Titel „Jazz up“ fortgesetzt. Im Zeitraum Mai bis Juni musizieren sonntags Jazz-Ensembles auf der Burgterrasse. Die Termine: 22. Mai, 29. Mai, 5. Juni, 12, Juni, 19. Juni, 26. Juni.
  • Auch Weinproben auf der Burg wird es 2016 wieder geben. An fünf Samstagen im Sommerhalbjahr kredenzen lokale Kellereien Weine der Region im Neuen Archiv der Burg. Die Termine: 30. April, 4. Juni, 24. Juni, 6. August, 24. September. Hinzu kommt eine Whiskey-Probe am 12. März.

 

Einzelveranstaltungen​

 

  • 23./24. April: Mittelaltermarkt („Sündenfrei“ gastiert mit 60 Ständen auf der Burg)
  • 30. April: Feuer & Zauber auf der Burg (Maifeuer und Feuershow zum Auftakt der Integranz-Reihe 2016)
  • 5. Mai: Quadro Nuevo (Musikalische Weltreise mit dem gefeierten World-Music-Quartett)
  • 12. Mai: Schmidbauer & Kälberer (zwei bayerische Liedermacher mit regionaler Weltmusik)
  • 13. Mai: AB/CD (AC/DC Coverrock – dicht am Original)
  • 14. Mai: BurgTanzNacht (Gala-Nacht zwischen Ballett, HipHop und Salsa)
  • 28. Mai: 10 Jahre Burggastronomie (die Burggastronomen Bayerlein/Steigerwald feiern)
  • 19. Juni: Schlosserlebnistag (Familientag mit Spielen, Vorführungen und etwas Mittelalter-Lager)
  • 28. Juni: Badische Landesbühne (Freilichtaufführungen „Die Rote Zora“ und „Der Graf von Monte Christo“)
  • 9. Juli: Musikalische Weinprobe der Ludwigsburger Schlossfestspiele
  • 16. Juli: Marillion (Art-Rock-Legende mit Hits wie „Kayleigh“ und „Lavender“)
  • 17. Juli: Haindling (Bayerische Kult-Gruppe)
  • 21. Juli: Willy Astor (Comedy)
  • 22. Juli: Andreas Kümmert (Akustik-Blues-Pop-Rock)
  • 23. Juli: Gregor Meyle (Singer & Songwriter)
  • 24. Juli: Heissmann und Rassau (Fränkische Comedy)
  • 13. August: Opera Classica: Tosca (Oper von Puccini in italienischer Originalfassung)
  • 18. bis 28. August: BurgFilmFest (elf Tage Open Air-Kino)
  • 10. September: Kreisjugendorchester (Klassik-Orchesterkonzert)
  •  Einer der Höhepunkte sind die jährlichen Freilichtaufführungen der Badischen Landesbühne auf der Burg. Foto: Stadtverwaltung Wertheim

    Einer der Höhepunkte sind die jährlichen Freilichtaufführungen der Badischen Landesbühne auf der Burg. Foto: Stadtverwaltung Wertheim

Ausführlichere Informationen gibt es im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Stadt Wertheim unter www.wertheim.de sowie auf der Internetseite www.sommeraufderburg.de.

Stadtverwaltung Wertheim