Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

Bericht aus dem Hohenlohekreis

 

Öhringen: Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht

Unbekannte drangen am Mittwoch in ein Wohnhaus in Öhringen ein. Im Zeitraum zwischen 7.30 Uhr und 19 Uhr verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang zu dem Einfamilienhaus im Pfaffenmühlweg und durchwühlten im Inneren sämtliche Räume. Die Einbrecher entwendeten Wertgegenstände im vierstelligen Eurobereich und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro. Zeugen, die am Mittwoch rund um den Pfaffenmühlweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

Künzelsau: Nach Unfall davongefahren

Schäden in Höhe von rund 1.000 Euro hinterließ ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag an einem in der Künzelsauer Hirtengasse geparkten Nissan. Der Wagen stand im Zeitraum von 18.30 Uhr, am Montagabend, bis 5.30 Uhr, am Dienstagmorgen, auf einem Parkplatz vor einem Schotterplatz. Als der Besitzer am Morgen zu seinem Auto kam, bemerkte er einen frischen Unfallschaden. Ein unbekannter Autofahrer muss den Micra im angegebenen Zeitraum touchiert haben, meldete den Unfall aber weder dem Fahrzeughalter noch der Polizei. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016