Entwicklungszusammenarbeit ist kein „Nice-to-have“ | SPD-Bundestagsfraktion

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


„Der Finanzminister zeigt mit seinen Äußerungen zu Fahrradwegen in Peru, dass er die Bedeutung von Entwicklungszusammenarbeit verkennt. Entwicklungszusammenarbeit ist kein „Nice-to-have“, sondern Grundpfeiler unserer internationalen Politik und in unserem ureigenen Interesse. Wir sind eine rohstoffarme Exportnation, die enorm von ihren globalen Vernetzungen profitiert. Wir gelten zurecht als verlässlicher Partner und werden international für unser humanitäres und entwicklungspolitisches Engagement hochgeschätzt. Gerade in Zeiten des zunehmenden Systemwettbewerbs kann es für uns keine Option sein, sich von den Problemen der Welt abzuwenden. Es müsste allen klar sein, dass es für unsere Sicherheit neben einer gut ausgestatteten Bundeswehr und einer handlungsfähigen Außenpolitik auch eine starke Entwicklungszusammenarbeit braucht.“

Original Quelle SPD

Bilder Quelle: Pixabay / Copyright SPD/Fotograf

https://wertheimerportal.de/faktencheck-christoph-kolumbus-war-ein-querdenker/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*