Erneut hohe Umsetzzahlen in Tempelhof-Schöneberg

Berlin City Sky Heaven Building  - joshoon_2000 / Pixabay
joshoon_2000 / Pixabay

Pressemitteilung Nr. 321 vom 17.09.2021

Schulwegüberwachung des Ordnungsamtes

Im Rahmen des Schulbeginns im August ging der Außendienst des Ordnungsamtes Tempelhof-Schöneberg gegen Behinderungen und Gefahren durch Falschparkende vor. Hintergrund der Aktion war, dass die Schulwege für Kinder immer unübersichtlicher werden und die ABC-Schützen ihren Schulweg sicher und selbstständig bewältigen können.

Im Rahmen dessen haben Dienstkräfte des Ordnungsamtes Tempelhof-Schöneberg insgesamt 624 Umsetzungen angeordnet, von denen effektiv 516 Fahrzeuge tatsächlich umgesetzt wurden. Diese hohe Zahl bescherte unserem Bezirk das zweiten Mal in diesem Jahr den Spitzenplatz im Bezirksvergleich.

Bezirksstadträtin Christiane Heiß:

Die für den Bezirk tätigen Verkehrsüberwachungskräfte zeigen weiterhin Wirkung. Die positiven Rückmeldungen der Bürger_innen zeigen uns, dass diese Aktion großen Anklang fand. Solche Kontrollen werden kontinuierlich weitergeführt. Ich möchte mich bei den Mitarbeitenden herzlich bedanken. Sie tragen zur Sicherheit aller Bürger_innen bei.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!