Fahrradstreife nimmt Jugendliche fest – Berlin.de

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Tram Traffic City Berlin Transport  - Kuller63 / Pixabay
Kuller63 / Pixabay

Nr. 1032
Eine Fahrradstreife des Polizeiabschnitts 24 nahm gestern Nachmittag eine mutmaßliche Diebin eines E-Scooters in Charlottenburg fest. Kurz vor 16 Uhr bemerkten die Polizistin und ihr Kollege eine Jugendliche in der Wilmersdorfer Straße in Höhe des Stuttgarter Platzes, die einen E-Roller trug. Als die 16-Jährige die Streife sah, legte sie das Fahrzeug ab und flüchtete zu Fuß. Der Beamte holte die Jugendliche in der Gerviniusstraße ein und nahm sie fest. Das Mädchen leistete erheblichen Widerstand und verletzte den Polizisten dabei leicht. Unbeteiligte Passanten versuchten, die Festnahme zu stören. Nachalarmierte Unterstützungskräfte konnten die Situation beruhigen, so dass sich die Schaulustigen schließlich entfernten. Die Festgenommene machte zunächst falsche Angaben zu ihren Personalien, so dass sie zwecks Klärung ihrer Identität zum Abschnitt 24 gebracht wurde. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Scooter kurz vor der Festnahme in der Wilmersdorfer Straße als
gestohlen gemeldet wurde. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde die Jugendliche entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Diebstahls sowie des tätlichen Angriffs auf und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte dauern an.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Trotz Corona-Tote – Im März 2021 sind in Deutschland weniger Menschen gestorben als in den Jahren 2016-2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*