Fahrzeug übersehen – 11.000 Euro Sachschaden entstanden

Accident Fire Ambulance Barrier  - bayern-reporter_com / Pixabay
bayern-reporter_com / Pixabay - Notfall Symbolbild

 

Bericht aus dem Hohenlohekreis

Künzelsau: Fahrzeug übersehen

Knapp 11.000 Euro Sachschaden entstand am Mittwochmittag bei einem Unfall in Künzelsau. Gegen 12.45 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Lkw die Taläckerstraße in Richtung des sogenannten „Taläcker Kreisverkehrs“. An der Abzweigung zur Rembrandtstraße übersah er scheinbar den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten VW Tiguan eines 60-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen, wodurch Sachschaden entstand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*