Faktencheck: Wertheim braucht ein Taubenhaus – Tauben leiden beenden, Anwohner und Geschäftsleute zufriedenstellen

Taubenhaus an der Fußgängerzone Aschaffenburg Foto: RayMedia.de

Wertheim braucht ein Taubenhaus oder mehrere Taubenhäuser!

Was sind Taubenhäuser?

Taubenhäuser sind meist von der Kommune, Tierschutzorganisationen oder Tierschutz Clubs betreute Einrichtungen, die als Taubenhaus freistehend in Städten aufgestellt werden. Die Tiere werden dort meist von Freiwilligen oder von städtischen Mitarbeitern versorgt. Die Taubenhäuser werden regelmäßig gereinigt und die Tauben werden auch medizinisch versorgt. Den Tauben wird oft die Brut durch Zement Eier oder Plastikeier ausgetauscht, damit sie sich nicht zu stark vermehren.

Warum gibt es Tauben in Wertheim?

Auch in Wertheim gibt es natürlich seit Jahrhunderten freilebende Tauben, die Nachkommen von ehemaligen Zuchttauben sind. Im Prinzip hat sich eine eigene Vogelart der Stadttauben entwickelt, die eben nur in den Städten sich aufhalten und so und gemeinsam mit dem Menschen einer Symbiose leben.

Taubenhaus an der Fußgängerzone Aschaffenburg Foto: RayMedia.de

Was wäre der Vorteil, wenn Wertheim ein Taubenhaus bekommen würde?

Vorteil 1: Die Tauben hätten eine zentrale Futterstelle, wo sie sich die meiste Zeit aufhalten würden. Sie würden nicht verhungern und würden nicht verstärkt auf Futtersuche durch die Straßen ziehen.

Vorteil 2: Man könnte verletzte und Kranke Tauben medizinisch versorgen und damit weiteren Unheil an den Tieren verhindern oder vorsorglich der Verbreitung einer Krankheit entgegenwirken.

Vorteil 3: Man könnte den Tauben die Brut wegnehmen und durch Attrappen, meistens aus Beton bestehend, ersetzen und so versuchen die Population im Rahmen zu halten.

Vorteil 4: Die Stadt Wertheim hätte durch einen oder mehrere Taubenhäuser eine Attraktion mehr und ein Symbol der Tierliebe, welchen vielen Tauben Liebhabern und Touristen die gern Tiere lieben und schützen, ein weiterer Aspekt wäre, die Stadt Wertheim zu besuchen. Man könnte also damit positiv werben.

Vorteil 5: Den Geschäftsleuten und den Einwohnern, die sich durch die Tauben gestört fühlen wäre in dem Sinne geholfen, dass eben nicht eine massive Vermehrung stattfindet und somit die Einwohner und die Geschäftsleute entlastet wären und eventuell weniger ihre Fensterbänke putzen müssten.

 

Taubenhaus an der Fußgängerzone Aschaffenburg Foto: RayMedia.de

Also de facto eine Win-Win-Situation für Tauben und für den Menschen.

Wir hoffen das sich bald ein Verein, NABU oder sonstige Organisation der Sache annimmt und noch vor dem kommenden Winter ein Taubenhaus in Wertheim aufgestellt wird.

.red.Ray,
Wertheim 17.10.2021

 

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!