Festnahme nach Einbruch in Lokal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Berlin Central Station  - Morgengry / Pixabay
Morgengry / Pixabay

Nr. 0759
Für einen 37-Jährigen endete ein Einbruchsversuch in Halensee in der vergangenen Nacht in Handfesseln. Nach ersten Erkenntnissen soll er sich gemeinsam mit einem Komplizen gegen 3.50 Uhr Zutritt zu einem Lokal an der Westfälischen Straße verschafft haben. Durch einen Alarm wurden die Einsatzkräfte alarmiert, die die beiden Tatverdächtigen bei der Flucht überraschten. Der 37-Jährige konnte festgenommen werden, setzte jedoch ein Reizstoffsprühgerät gegen die Polizeikräfte ein. Dem zweiten Tatverdächtigen gelang dadurch die Flucht. Durch den Reizstoff erlitt ein Polizeibeamter Augenreizungen sowie eine Verbrennung am Arm. Er wurde ambulant behandelt und verblieb anschließend im Dienst. Der festgenommene Tatverdächtige wurde für ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 (West) eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!