Feuerwehr News : ▷ FFW Schiffdorf: Vier Kilometer lange Ölspur zwischen Sellstedt und Bramel – …

Firefighters Fireman Water
metaliza01 / Pixabay Symbolbild


14.11.2020 – 18:40

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf

FFW Schiffdorf: Vier Kilometer lange Ölspur zwischen Sellstedt und Bramel - Bobetsdamm zeitweise voll gesperrt

Schiffdorf-SellstedtSchiffdorf-Sellstedt (ots)

Am frühen Samstagmittag, den 14. November 2020, gegen 12:15 Uhr wurde dem Ortsbrandmeister Sellstedt, eine Ölspur zwischen Sellstedt und Bramel gemeldet. Nach Erkundung wurden dann sofort Maßnahmen getroffen und die Straße abgesichert um die Autofahrer aufmerksam zu machen. Da die Ölspur eine beachtliche Länge von ca. vier Kilometer hatte, wurde eine Sonderfirma, zum Aufnehmen und Beseitigen von Ölspuren, aus dem Landkreis Osterholz hinzugerufen. Nach Eintreffen der Spezialfirma, gegen 16:00 Uhr, wurde dann umgehend mit den Reinigungsmaßnahmen begonnen, währenddessen die Feuerwehr weiterhin vor Ort blieb um die Einsatzstelle und das Reinigungsfahrzeug zu sichern. Die Ölspur zog sich von Sellstedt in der Straße ,,Beelacker“ über die Straße ,,Bobetsdamm“ bis fast nach Bramel. Um einen reibungslosen Ablauf der Reinigung zu ermöglichen, wurde die Verbindungsstraße ,,Bobetsdamm“, zwischen Bramel und Sellstedt zeitweise voll gesperrt. Die Arbeiten hielten noch bis ca. 18:30 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Gemeindepressesprecher
Sönke Eriksen
Mobil: 015771433109
E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016