Feuerwehr News : ▷ FW-BO: Ausgelöster Brandmelder im Knappschaftskrankenhaus

Fire Fire Truck Blue Light Siren
TechLine / Pixabay


20.11.2020 – 18:34

Feuerwehr Bochum

Bochum LangendreerBochum Langendreer (ots)

Um 10:40 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum durch einen einlaufenden Brandmelder aus dem Knappschaftskrankenhaus Bochum Langendreer alarmiert. Umgehend wurden von allen drei Feuer- und Rettungswachen Einsatzmittel alarmiert. Durch eine schnelle Erkundung des Gebäudeteils im 15 Obergeschoss, in dem der Brandmelder ausgelöst hatte, wurde eine leichte Rauchentwicklung festgestellt. Parallel zu der Erkundung wurde bereits der Feuerwehraufzug in Betrieb genommen und Löschwasser über eine Steigleitung eingespeist. Im Verlauf der weiteren Erkundung konnte dann durch den vorgehenden Angriffstrupp unter Atemschutz die Ursache des ausgelösten Brandmelders festgestellt werden. Eine festsitzende Aufzugsbremse hatte sich stark erhitzt und Schmierstoff thermisch zersetzt, dadurch kam es zu der Verrauchung. Der Aufzug wurde umgehend außer Betrieb genommen und der verrauchte Bereich gelüftet. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst über 30 Einsatzkräfte alarmiert.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*