Feuerwehr News : ▷ FW-BOT: 3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

Turntable Ladder Fire Fire Truck
biglinker / Pixabay Symbolbild Feuerwehr im Einsatz


14.06.2021 – 14:53

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: 3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

Bottrop (ots)

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort waren in Fahrtrichtung Bottrop zwei PKW zusammengestoßen. Das automatische Notrufsystem eines der beteiligten Fahrzeuge hatte die Telefonzentrale des Herstellers informiert. Von dort wurde die Leitstelle der Feuerwehr alarmiert.
An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass sich insgesamt 3 Personen verletzt hatten. Unter den Verletzten befand sich ein fünfjähriges Kind.
Alle verunfallten Personen wurden zunächst rettungsdienstlich versorgt und anschließend in ein Gelsenkirchener und in ein Bottroper Krankenhaus transportiert.
Bei allen betroffenen Patienten besteht keine Lebensgefahr.
Zunächst musste die Autobahn in dem betroffenen Bereich komplett gesperrt werden. Im weiteren Einsatzverlauf konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Durch die Verkehrsbehinderung entstand ein längerer Stau auf der BAB 31. Vorbildlich bildeten die Verkehrsteilnehmer vor der Unfallstelle eine Rettungsgasse, so dass Feuerwehr und Rettungsdienst zügig die Einsatzstelle erreichen konnten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Pressestelle

Telefon: 02041 / 7803-115
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016